Branche:

Eingesetzte Anlagetypen: Sprinkleranlage, Brandmeldeanlagen, Hydrantenanlagen, Rohrvorfertigung

HTW Saarbrücken - Sprinkleranlage für die Hochschule für Technik und Witschaft

HTW Saarbrücken - Sprinkleranlage für die Hochschule für Technik und Witschaft

Das Land Saarland investierte 54 Millionen € in die Sanierung und Umbau des ehemaligen „Haus der Gesundheit“ in Saarbrücken, um es zu einem modernen Standort für die Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) zu machen. Das 13-geschossige Hochhaus, dass sich über eine Bruttogrundfläche von 12.000 qm erstreckt, wurde 1956 erbaut und diente nach seiner Einweihung über 50 Jahre als staatliches Gesundheitszentrum. Die HTW soll ab dem Wintersemester 2013/14 das ehemalige „Haus der Gesundheit“ nutzen. IBS kümmert sich seit Oktober 2012 um die Planung, Projektierung und Ausführung des anlagentechnischen Brandschutzes rund um die Generalsanierung.

Eingesetzte Technik:

Das Objekt wird mit einer flächendeckenden automatischen Sprinkleranlage und Wandhydranten ausgestattet.
Zur ausreichenden Löschwasserversorgung wird eine doppelte Wasserversorgung installiert, die aus einer Elektropumpe für die Sprinkleranlage und zwei Druckerhöhungspumpen (redundanter Ausführung) für die Wandhydranten besteht.
Die Förderpumpen beziehen das Löschwasser aus einem 40.000 l großem Zwischenbehälter, der mit 100.000 l pro Minute aus dem öffentlichen Versorgungsnetz nachgespeist wird.

HTW Saarbrücken

Sprinkleranlage für die Hochschule für Technik und Witschaft

Ausführende Firma

Logo der ausführenden Firma Calanbau-GFA Feuerschutz GmbH für das Projekt 'HTW Saarbrücken - Sprinkleranlage für die Hochschule für Technik und Witschaft'

Calanbau-GFA Feuerschutz GmbH

Ihr Ansprechpartner für Projekt "HTW Saarbrücken - Sprinkleranlage für die Hochschule für Technik und Witschaft"

Projektleiter für Projekt 'HTW Saarbrücken - Sprinkleranlage für die Hochschule für Technik und Witschaft'
IBS Industrie-, Brandschutz und Sicherheit GmbH
Saarbrücker Str. 211
66679 Losheim am See
T: +49 (0)6872 9224 12
F: +49 (0)6872 9224 11